Aktuelle Informationen

Hier finden Sie neben Ankündigungen unserer Themenabende und aktuellen Stellenangeboten auch sonstige aktuelle Informationen.

 

 

Rückrufaktion von Hills Dosenfutter

Hill's Pet Nutrition ruft freiwillig ausgewählte Dosenfuttermittel für Hunde aufgrund potenziell erhöhter Vitamin-D-Mengen zurück.

Über den folgenden Link können Sie nachlesen, welche Futtersorten betroffen sind:

https://www.hillspet.de/productlist?fbclid=IwAR17gkerJEY6V36AH3LQHapa2fcxPr8ttC_

LCFnFBp6CjLPi20_Ch84IXy8

 

Der Praxisnachwuchs ist da.....

 

Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass unsere 2. Tochter am 27.12.2018 gesund und munter das Licht der Welt erblickt hat. Alle Beteiligten sind wohlauf und glücklich. 

Zu diesem Zeitpunkt möchten wir auch mal ein großes DANKE loswerden: DANKE an unsere Mitarbeiter für ihr stets überragendes Engagement, auch in ungewissen Zeiten; DANKE an unsere

Patientenbesitzer für das Verständnis, dass eine Zeit lang nicht alles nach Plan läuft; DANKE an unsere Familien, die das Spagat zwischen Praxis und Familie möglich machen und DANKE an alle, die über die ganze Zeit mitgefiebert haben und uns und unsere Tochter so reichlich beschenkt haben! 

 

Die Herzlichkeit, die uns in den letzten Monaten, im Speziellen von unserer Kundschaft entgegengebracht wurde, hat uns zutiefst berührt. Es zeigt uns, dass wir mit unserer Berufswahl und auch mit unserer Praxisgründung in Monsheim alles richtig gemacht haben. Eine Kundschaft wie diese kann man sich nur wünschen!

 

Ines & Tim Hohmeier

 

 

Information zur aktuellen Personal- und Terminsituation:

Liebe Patientenbesitzer/innen,


wie ja viele von Ihnen schon vor Ort mitbekommen haben, erwarten Frau und Herr Dres. Hohmeier in der Weihnachtszeit ihr 2.  Kind. Frau Dr. Hohmeier wird daher ab  Dezember, ggf. auch früher, keine Termine mehr übernehmen können. Unser großes Bemühen, ab diesem Zeitpunkt einen  Tierarzt/eine Tierärztin einzustellen, die diese Termine übernimmt, war leider nicht von Erfolg gekrönt. Erst ab April werden wir tierärztliche Unterstützung für 25 Stunden pro Woche durch eine sympathische, kompetente Kollegin erhalten. Die Unterbesetzung bis dahin zieht allerdings mehrere Probleme nach sich:

Zum einen muss in der Zeit bis dahin Herr Dr. Hohmeier leider das komplette Patientenaufkommen alleine bewältigen. Hierdurch kann es zu längeren Wartezeiten auf Termine oder auch im Wartezimmer mit Terminen kommen. Außerdem ist es möglich, dass der eine oder andere Patient in dringendem Fall - aufgrund mangelnder zeitlicher Kapazitäten- an einen Kollegen in der Umgebung verwiesen werden muss. Die dermatologischen, neurologischen und orthopädischen Patienten von Frau Dr.  Hohmeier bitten wir darum, sich bei Problemen frühzeitig zu melden, um Sammeltermine für Frau Dr. Hohmeier planen zu können. Auch in dringenden Fällen bitten wir Sie darum, sich in der Praxis zu melden, sodass wir eine gute Lösung für Sie und Ihr Tier finden können.


Zum anderen führt die tierärztliche Unterbesetzung dazu, dass wir Einsparungen in den Personalkosten vornehmen müssen. Leider können wir im nächsten Jahr keine Vollzeitstelle im Bereich der Tierarzthelferinnen mehr finanzieren, was das Ausscheiden von Frau Honacker zur Folge hat. Frau Honacker ist eine sehr qualifizierte Mitarbeiterin, die uns und auch den Patientenbesitzern sehr ans Herz gewachsen ist. Umso schwerer fällt allen Beteiligten diese unumgängliche Entscheidung.


Auch wenn die momentane Situation mit einigen Schwierigkeiten behaftet ist, freuen wir uns sehr auf den „Praxisnachwuchs“ und hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Geduld für diese absehbare Zeit.


Ihr Team der Tierarztpraxis Monsheim


Anrufen

Anfahrt